• Oliver Blüher

Aconlog und bauwo starten mit Bauarbeiten für die Errichtung einer Logistikimmobilie in Kerpen

Aktualisiert: März 26

Das Joint Venture Aconlog / bauwo errichtet eine 28.000 m² Kühllogistikanlage in Kerpen.


Köln/ Hannover, 25. Februar 2021 Bildrechte: bauwo

Die Projektentwickler Aconlog Projektentwicklung GmbH (Köln) und die bauwo Grundstücksgesellschaft mbH (Hannover) haben mit den Bauarbeiten zur Errichtung einer Logistikimmobilie in Kerpen begonnen. Dazu haben beide Gesellschaften ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet.


Bereits im November 2020 wurde das für die Errichtung der Immobilie, ca. 65.000 qm große Grundstück von der Stadt Kerpen erworben. Nutzer der rund 30.000 qm großen Immobilie wird die zum Rewe Konzern gehörende Lekkerland SE. Die Fertigstellung ist für Sommer 2022 vorgesehen.


„Mit der Rewe Group begrüßen wir ein weiteres interessantes Unternehmen am Standort Kerpen“, so Bürgermeister Dieter Spürck. „Wir freuen uns über die mit dem Bauvorhaben verbundenen Arbeitsplatzeffekte. Das ist eine sehr gute Nachricht für Kerpen und es zeigt einmal mehr, dass der Kerpener Weg der nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung funktioniert.“

„Mit unserem Know-how über den regionalen Grundstücksmarkt können wir einen Beitrag leisten, eine der größten Neubauentwicklungen im Logistikbereich im Rhein-Erft Kreis in 2021 zu realisieren“, kommentiert Oliver Blüher, Geschäftsführer der Aconlog Projektentwicklung GmbH. „Wir freuen uns sehr, dass wir nunmehr das dritte Projekt für die Rewe Group an einem strategisch idealen Standort umsetzen. Das neu gegründete Joint Venture schafft eine Win-win-Situation für alle


Beteiligte, die bereits langjährig zusammenarbeiten, und schafft mit maßgeschneiderten Gebäudekonzepten, die höchste Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Prozessoptimierung verbinden, Synergien“, sagt Bernd Rathenow, Geschäftsführer der bauwo.

#Logistikimmobilie #Aconlog

106 Ansichten